ARTE LAGUNA PRIZE – NEW SECTION


landart

 

Land Art und Umweltkunst – entworfen und kreiert mit Thetis SpA

Projektpremieren im Bereich Land Art und Umweltkunst, in denen der künstlerische Eingriff mit der Natur – in welches sich das Projekt einbettet – interagiert. Was die Auswahl der Landschaft bzw des Ortes angeht sind den Künstlern keine Grenzen gesetzt. Die Projekte sollen die Natur und ihre Charakteristiken – und  zugleich auch jenen natürlichen landschaftlichen Bereich in den sie eingebettet sind – aufwerten.

Die Kategorie Land Art und Umweltkunst wird in den Räumlichkeiten der Thetis Spa im Arsenal Venedigs ausgerichtet.

Kategorie Land Art und Umweltkunst dotiert mit € 7.000,00.

Neues Jurymitglied: Claudio Bertorelli (Italien, Landschaftsarchitekt und Direktor der Stiftung Fabbri)

 Anmeldung und Information:

http://www.artelagunaprize.com/deutsche/

 

%d Bloggern gefällt das: