GERLINDE KOSINA – SPURENSUCHE


eine Gemeinschaftsausstellung der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs.

 

Eröffnung der Ausstellung Spurensuche

 am Donnerstag, 29. Jänner 2015, 19:00 Uhr

ARTS-Galerie im Konzerthaus

Horner Straße 7, A-3710 Ziersdorf

 

Die Eröffnung wird von Bürgermeister Johann Gartner vorgenommen und zur Eröffnung spricht Frau ÖKR Marianne Lembacher, Abgeordnete zum NÖ Landtag a.D.

Einst galt der Jugendstilsaal in Ziersdorf als der schönste Ballsaal zwischen Wien und Prag. Heute erstrahlt er zusammen mit einem neuen Trakt, in welchem die „ARTS Galerie im Konzerthaus“ untergebracht ist, wieder im vollen Glanz.

Die Ausstellung „Spurensuche“ spiegelt die künstlerische Variationsbreite der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs wieder. Abstraktionen von in Wachs gebunden und heiß auf den Malgrund aufgetragene Farbpigmente bis hin zu der in der bildenden Kunst eher selten gezeigten Gattung des Reliefs sind ebenso zu sehen wie Klassiker der Konkreten Kunst in vielfältiger Umsetzung.

EINLADUNG-SPURENSUCHE

Gerlinde Kosina, Trilogie in Red, 100 x 240 cm (Triptychon) , Öl auf Leinwand, 2013

Gerlinde Kosina, Trilogie in Red, 100 x 240 cm (Triptychon) , Öl auf Leinwand, 2013

%d Bloggern gefällt das: