Storyteller – Acht Künstler des Vereins Biennale Austria auf der 13. Vernice Art Fair, Forli, Italien


STORYTELLER

Acht Künstler der BIENNALE AUSTRIA

13. VERNICE ART FAIR 2015

20 – 22. März 2015

Forli, Italien

 

Der Verein BIENNALE AUSTRIA präsentiert auf der 13. VERNICE ART FAIR vom 20. – 22. März 2015 in Forli, Italien Arbeiten von Herbert Bauer, Fabian Freese, Gerlinde Kosina, Regina Merta, Elisabeth Rass, Hanna Scheriau, Bernhard Schinko und Herwig Maria Stark.

HERBERT BAUER, Maler und Grafiker aus Schladming und Dozent an der Akademie Geras führt mit feinen Grafitstiftzeichnungen aus der Serie „REALES & SURREALES“ in die Welt der Musikikonen von Verdi über Mozart bis Falco und den Beatles. 

FABIAN FREESE, Fotograf und Maler aus Wuppertal/Deutschland zeigt in der Fotoserie „WHEELCHAIR“ wie die Gesellschaft das „Andersartige“, durch Behinderung, unterschiedlicher Rasse oder Religion, noch immer ausgrenzt. Das Lichtband steht für Freiheit im Denken und Handeln.

GERLINDE KOSINA, freischaffende Künstlerin aus Wien und Dozentin an der Akademie Geras lässt in farbgewaltigen Explosionen auf Leinwand emotionsgeladene Landschaften und Stadtansichten entstehen, überbordend und leidenschaftlich.

REGINA MERTA, freischaffende Künstlerin aus Wien erzählt in ihren emphatischen Bildern von der Zartheit der Seele, der liebevollen Anteilnahme, der Kraft des Geistes, einer alles durchwirkenden Liebe und führt in eine Welt voller Emotionen.

ELISABETH RASS, Fotokünstlerin aus Wien lässt in der Serie „WALTZ OF ROSES“ die Königin der Blumen zur Protagonistin werden. Sinnbild des irdischen Lebens, überbordend in ihrer Lebendigkeit des Verwelkens.

HANNA SCHERIAU, bildende Künstlerin aus Salzburg und Absolventin der legendären Schule des Sehens von Oskar Kokoschka hat sich dem experimentellen Malen auf Seide verschrieben. In ihren abstrakten Bildern blickt sie auf die andere Seite der Realität und sprengt die Ketten der Wahrnehmung.

BERNHARD SCHINKO, Maler, Textilkünstler, Fotograf und Metallkünstler aus Österreich liebt es verschiedene Techniken und Materialen zu formen, zu verbinden und innovative Wege zu beschreiten um seine Ideen umzusetzen und Wirklichkeit werden zu lassen.

HERWIG MARIA STARK, Maler, Grafiker und Designer aus Salzburg bringt in der Serie „MULTIPLE MOMENTS“ durch die individuellen Emotionen und Situationen der verschiedenen Charaktere die Reaktion des Individuums auf politische und soziopolitische Umstände zum Ausdruck.

Acht Geschichtenerzähler, die die Vielfalt des künstlerischen Ausdrucks auf aktuelle politische, soziokulturelle Gegebenheiten nur erahnen lassen.

STORYTELLER – 13. VERNICE ART FAIR – FORLI – ITALIEN

Header_800

%d Bloggern gefällt das: