Ausschreibung: 100 Stunden Kunst – Mit Kunst die Welt vernetzen


Einreichfrist: 30. Juni 2015

Das Projekt ist eine globale, weltumfassende, virtuelle und physisch-stoffliche Kunstaktion mit Exponaten zeitgenössischer Künstler aus der ganzen Welt. Das Projekt soll aufzeigen, dass Kunst über alle Grenzen – die der Sprachen, der Kriege, der Ethnien, der Traditionen und der Kulturen – verbindet.

Über ein speziell erarbeitetes Internet-System, mittels social media entsteht die internationale Vernetzung, so dass die größte gemeinsame Weltausstellung und somit längste Vernissage in den geplanten „100 Stunden Kunst“ entsteht.

Zur Ausschreibung

Aussenderin: Elisabeth Ledersberger-Lehoczky, ACA Art Cooperation Austria Gesellschaft für globale Kunstvernetzung, internationale Kunst -und Kulturförderung, www.100hoursofart.com

%d Bloggern gefällt das: