„Denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“ – noch bis 28. April 2017 in der Galerija AB, Maglaj


 

Noch bis 28. April ist die Ausstellung „Denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“ Positionen von 9 Künstlerinnen und Künstler aus Belgien, Deutschland, Irland, USA und Österreich zu Friedrich Schillers Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen 1795, 2. Brief  vom Verein BIENNALE AUSTRIA zu sehen. 

Collage (Kelly Fischer, Koen Soberon, Gerlinde Kosina, Elisabeth Rass, Bernhard Schinko, Herwig Maria Stark, Claudia Hiddemann-Holthoff, Kristina Breitenbach, Lorraine Cross)

In dieser Ausstellung wird sowohl der „Ruf nach Freiheit“ als Grundbedürfnis, die ökologischen Auswirkungen von „Freiheit ohne Gewissen“, der „Kampf um Freiheit“ und seine unsichtbaren Narben die daraus entstehen, der Frage in wieweit Kunst frei von fragwürdigen, aus der Vergangenheit übernommenen gesetzlichen Vorschriften ist, nachgegangen.

Ein weiterer Aspekt ist, inwieweit eine kühne, persönliche Erweiterung der Wirklichkeit Kunst aus den Grenzen der Selbsterziehung des Individuums zur existenziellen Lebensgrundlage in freier Selbstbestimmung werden lässt.

Wie sehr Friedrich Schillers Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen auch heute brisante Aktualität besitzen, zeigen die aktuellen kultur-gesellschafts-politischen Ereignisse

FOR ART IS A DAUGHTER OF FREEDOM

Galerija AB

ul. Viteska 22, 742050 Maglaj

Bosnia and Herzegovina

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler:

Kristina Breitenbach (D) | Lorraine Cross (IR) | Kelly Fischer (USA) | Claudia Hiddemann-Holthoff (D) | Gerlinde Kosina (A) | Elisabeth Rass (A) | Bernhard Schinko (A) | Koen Soberon (B) | Herwig Maria Stark (A)

Ausstellungsort:

Die „Galerija AB“ – Kunstgalerie und Atelier – wurde 2009 von Prof. Halil Tikves und Prof. Admira Bradaric in der ul. Viteska 22 in Maglaj gegründet. Durch das ausgewählte Ausstellungsprogramm und vielfältige Seminar- und Kursangebot ist die „Galerija AB“ in Maglaj heute ein Zentrum zeitgenössischer Kunst in Bosnien & Herzegowina.

Information über die KünstlerInnen und Ausstellung: https://biennaleaustria.wordpress.com/denn-die-kunst/

%d Bloggern gefällt das: