ATELIER COOLPOOL – DAISY GOLD – „BLICKE OHNE ZWISCHENRAUM“


Die OHO-Galerie in Wien zeigt vom 22. Juni bis 6. Juli 2017 Arbeiten von Daisy Gold, Mitgründerin des ATELIER COOLPOOL, aus den Jahren 2012 und 2013. Das Auge als Spiegel der Seele und als Hotspot des emotionalen Austausches wird zum zentralen Punkt der Arbeiten.

DAISY GOLD – BLICKE OHNE ZWISCHENRAUM

OHO-GALERIE

Gymnasiumstraße 15, 1180 Wien

Vernissage: 22. Juni 2017, 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer bis 6. Juli 2017

EINLADUNG – Daisy Gold – Ausstellung – Blicke ohne Zwischenraum

Daisy Gold, ANNA, 100 x 140 cm, Öl auf Leinen, 2012

 

Die ausgestellten Werke entstanden in den Jahren 2012 und 2013 bevor Daisy Gold mit dem Kunstfotograf Manfredo Weihs das gemeinsame Atelier Coolpool gründete.

Kern der Auseinandersetzung ist der Mensch. Das Auge als Spiegel der Seele und als Hotspot des emotionalen Austausches wird zum zentralen Punkt der Arbeiten. Bei der Betrachtung der Werke werden wir in neue Sphären entführt wo sich Licht und Schatten, durch die bewusste Vermeidung von Zwischenraum, in Farben wandeln. Die Motive bilden durch unterschiedliche Umsetzung ein breites Spannungsfeld.

Daisy Gold, geb. 1966 in München, arbeitete seit ihrem Abschluss als Grafikdesignerin und Illustratorin und ist seit 1991 selbstständig. Mit dem Künstlerkollegen Manfredo Weihs gründete sie 2013 das gemeinsame Atelier Coolpool. Seit 2016 ist sie Mitglied bei WITP – what is the point?, London, und seit 2017 Mitglied bei Biennale Austria, Wien.

www.daisygold.at

www.ateliercoolpool.at

%d Bloggern gefällt das: