FALSCHE FREIHEIT @ blue bleu blau blu


Die Farbe Blau ist ein Symbol für Sicherheit, Freiheit und auch die Farbe des arbeitenden Volkes. Fleiß und Korrektheit sind hohe Werte unserer Kultur. Werte, nach denen wir streben, weil sie uns Sicherheit durch Freiheitsentfaltung versprechen.

Wurzeln sind ein Symbol von Tradition. Fest verwurzelt in der Erde. In unserer Kultur,  in unseren Werten. Aus den Wurzeln ziehen wir die Nahrung. Für Wachstum, für Entfaltung.

Flügel sind ein Symbol für Entfaltung und damit ein Symbol von Freiheit. Jener blauen Freiheit, die Himmel und Wasser, in ihrer Tiefe, Weite und Unendlichkeit versprechen. Unendlich blau. Unendliche Möglichkeiten.

Traditionellerweise wurde uns überliefert, dass wir diese Freiheit durch Wohlstandsentwicklung generieren. Dass wir fleißig sein müssen, arbeiten, schaffen und Besitz anhäufen. Und genau in dieser Annahme liegt die falsche Freiheit. Besitzt ist ein Geschwür. Eine Sache, die sich materialisiert hat und an der wir festklammern. Das Geschwür, das sich im Wurzelgeflecht entwickelt, das zu drücken beginnt, weil es ein Eigenleben entwickelt, das alle Kräfte an sich zieht, um noch mehr zu wachsen. Und wenn es groß und schwer wird, übermächtig, dann können auch die Flügel, der Freiheitsdrang noch so groß sein, man flattert und kommt nicht vom Fleck.

Es zehrt die Seele aus. Siehe im rechten unteren Bildteil in der Wurzel. Ein ausgezehrtes Wesen, aufgespannt wie Jesus auf dem Kreuze, schlaff und abhängig.

Und der Engel der Falschen Freiheit wirft einen düsteren Blick auf das Geschehen.

Die alte Geschichte hat schon so einen Bart. Und dieser Spitzbart nähert sich der Quelle der Nahrung und droht seinen spitzen Stachel in das weiche Fleisch, in die Quelle der Geborgenheit zu treiben. Auf dass in unserem falschen Streben nach vermeintlicher Sicherheit, der echten Sicherheit in Form von Menschlichkeit und Herzlichkeit, der Wärme, die in unserer Brust ruht, noch ganz die Luft ausgeht. (Jürgen Bley)

Jürgen Bley, FALSCHE FREIHEIT, 90 x 70 cm, Acryl auf Leinwand

%d Bloggern gefällt das: