Anna Sacher-Santana

 „In diesen Zeiten von grellem Show-Spektakel und kommerziellem Entertainment, in denen Skulpturen des menschlichen Körpers schnell eingeordnet und ebenso schnell abgetan werden, als hätten sie wenig zu tun damit, was es bedeutet, heute zu leben, sind die narrativen Bronzefiguren der österreichischen Künstlerin Anna Sacher-Santana (Anna Skrabal), aufgeladen und untermauert mit soziologischem, psychologischem und philosophischem Denken, eine Gabe des Himmels.“   (Edward Rubin, New York)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Über mich 

Ich bin neugierig. Ich bin sehr neugierig.

Im Zentrum meines Interesses steht der Mensch.

Ich blicke dahinter. Ich frage, höre und spüre was Menschen denken, lieben, fühlen, glauben, hassen, erleben. Was beeinflusst sie? Was bewegt sie?

Meine Skulpturen sind Ausdruck meiner Erfahrungen, Gedanken, Ideen und Beobachtungen. Sie wollen den Menschen zum Klingen bringen und einen Anstoß geben, eigene Bilder entstehen zu lassen.

Biographie

Anna Sacher-Santana wurde in Wolfsberg, einer kleinen Stadt im Süden Österreichs, geboren. Mütterlicherseits entstammt sie einer spanischen Künstlerfamilie, väterlicherseits einer österreichischen Ärztefamilie. 1988 zog sie nach Wien, um dort Medizin an der Universität Wien und Bildhauerei, bei Prof. Karl Sukopp zu studieren. Nach Abschluss zahlreicher Ausbildungen, u.a. Ausbildung zur Fachärztin für Kinder-und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie an der Uniklinik Ulm/ Deutschland, und mehrmonatigen Reisen durch ganz Europa, Nord -, Mittel – und Südamerika, Australien und Afrika, zog sie 2004 mit ihrer Familie wieder nach Österreich, wo sie als freischaffende Künstlerin und Kinder-und Jugendpsychiaterin in freier Praxis arbeitet.

Auswahl der Ausstellungen

2011  Einzelausstellung im DGKJP Essen, Deutschland

2010  Einzelausstellung, Zeughaus, Ulm, Deutschland

2010  Gemeinschaftsausstellung im Hilton New York, NY,USA

2010 Einzelausstellung in der KJP Basel, Schweiz

2010  Einzelausstellung, Europahaus, Klagenfurt, Österreich

2009  Einzelausstellung in Venedig, Italien
2009  Art contemporanea Roma, Italien

2007   Biennale Internationale dell´Arte contemporanea Florence, Italien
2007  Ausstellung im Centro Cultural San Blas, Cusco, Peru

2006  Biennale Austria, Österreich

2000  Sonderausstellung im Volkskundemuseum, Maria Saal, A

Projekt: „HEALING SCULPTURES – Kunst als Mittler“

ANNA SKRABAL – HEALING SCULPTURES – Kunst als Mittler

ANNA SKRABAL – HEALING SCULPTURES

Kontakt:

anna@sachersantana.com
www.sachersantana.com

Wir freuen uns über Ihre Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: