Generation NINTENDO von Anna Sacher-Santana (Anna Skrabal)

Anna Sacher-Santana (Anna Skrabal), deren Leben seit über 20 Jahren von dem Zusammenspiel von Kunst und Medizin geprägt wird, zeigt nun das Ergebnis dieser Interaktion. Sie hat eine Ausstellung zu den unsere Jugend am nachhaltigsten verändernden Entwicklungen zusammengestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielen ist zu wenig bewusst, dass die Jugend von heute ganz anders aufgewachsen ist bzw. aufwächst als die heutigen Erwachsenen.

Diese „generation nintendo“ ist mit ganz anderen Anforderungen und sozialen

Strukturen konfrontiert als wir es je waren. Das hat auch viel Gutes – „facebook –revolutionen“ – kann aber auch zu Wohlstandsverwahrlosung, Einsamkeit, sozialer Inkompetenz etc. führen.

 Diese Themen, sowie Mobbing, ADHS, Missbrauch, Essstörungen und vieles mehr, das uns heute begegnet, werden von Anna Skrabal aufgegriffen und finden dadurch Einzug in die Welt der Bronzeskulpturen.

Die Ausstellung tourt, im Rahmen einer Wanderausstellung, rund um die Welt.

Auftakt der Tournee war im Mai 2010 in Klagenfurt. Danach wanderte die Ausstellung nach Basel, New York, Ulm und Essen.

Ziel ist es auf die Bedürfnisse, Sorgen, Missstände und Zustände unserer Kinder und Jugendlichen aufmerksam zu machen. Die Gesellschaft, Politiker, Entscheidungsträger zu sensibilisieren, ihre Augen und Ohren zu öffnen und etwas für Kinder zu tun.

Information: www.sachersantana.com

Wir freuen uns über Ihre Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: