OPEN CALLS

(scroll down for english)

Time is…

1. – 15. September 2018

IL SALONE D’ARTE CONTEMPORANEA
Via della Zonta 2c
Triest, Italien

Bewerbung bis 30. Mai 2018

Thema:
Time is…

Grundsätzlich wird eine Beschäftigung mit dem Phänomen Zeit in den bildenden Künsten immer von zwei Seiten erfahrbar: Zeit wird in ihnen sowohl vermittelt, als auch konstituiert. In den verschiedenen Epochen wurde dem Phänomen Zeit mehr oder weniger große Aufmerksamkeit gewidmet.
In den letzten Jahrzehnten zeigt sich jedoch eine radikale gesellschaftsbedingte Wandlung in der Wahrnehmung des Phänomens Zeit.
Die Vergrößerung des individuellen Raumes durch die rasante Entwicklung technischer Medien und digitaler Bezugsgrößen, die Erhöhung der eigenen Lebensgeschwindigkeit durch ein sich zunehmend schneller veränderndes und agierendes Umfeld, die Konzentration sowie der Zwang auf allen Ebenen die Zeit in einer leistungsorientierten Gesellschaft möglichst produktiv zu nutzen, lässt Fragen nach der Wahrnehmung von Geschichte, Vergänglichkeit und nach dem Umgang mit Erinnern und Vergessen von besonderen Interessen jedes Einzelnen werden. (Elisabeth Rass, 2018)

AUSSTELLUNGSORT
Die Ausstellung „TIME IS …“ findet in der Galerie “ IL SALONE D’ARTE CONTEMPORANEA” in Triest, Italien statt. Die Galerie befindet sich zentral im Stadtviertel „Borgo Teresiano“ einem der ältesten Stadtviertel Triests.

BEWERBUNG
Die Bewerbung ist offen für die Medien: Malerei, Zeichnung, Mixed media und Fotografie.

Jeder Künstler kann sich mit zwei Arbeiten bewerben. Größe der Arbeiten maximal 60 x 60 cm cm pro Exponat (inklusive Rahmung).
Die anteiligen Ausstellungskosten sind Euro 400 pro Künstler.
Die Bewerbung zur Teilnahme inkludiert nicht das Recht auf Zulassung.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Mai 2018.

Information und Bewerbungsformulare:

BEWERBUNGSFORMULAR_

TIME-IS DATENBLATT

++++++++++++++++

Time is…

1 – 15 September 2018

IL SALONE D’ARTE CONTEMPORANEA
Via della Zonta 2c
Trieste, Italy

Application deadline May 30, 2018

Theme:
Time is….

Basically you can experience the deal with the TIME PHENOMENON in visual arts from two sides: on one side time is implied to you, on the other side it’s constituted. In various epochs human society dedicated more or less attention to the time phenomenon.
Within the last decades a radical transformation of the perception of time aroused caused by basic changes of human society.
The aggrandizement of individual space by rapid development of technical medias and digital benchmarks, the elevation of one’s own life-speed by an increasingly faster changing and operating environment, the concentration as well as the dictates on all levels by a meritocratic society to use time as productive as possible, all this arouses the special interest of any individual to put a question to himself about perception of history, evanescence and the dealing with reminiscence and oblivion. (Elisabeth Rass, 2018)

EXHIBITION PLACE
The exhibition „TIME IS …“ takes place at Gallery “IL SALONE D’ARTE CONTEMPORANEA” in Trieste, Italy. The gallery is located very central in the quarter „Borgo Teresiano“ one of the oldest quarters of Trieste.

APPLICATION
The application is open to the media: painting, drawing, mixed media and photography.

Each artist can apply for the exhibition with two artworks, size of works maximum 60 x 60 cm per exhibit (including frame).
The proportionate exhibition costs are Euro 400.
The application does not include automatically the participation.

Application deadline ends on May 30, 2018.

Information and application form:

APPLICATION-FORM_TIME-IS

DATA SHEET

%d Bloggern gefällt das: