Marlis Lepicnik – Paradise lost Adam

Paradise lost Adam

Menschen in ihrer paradiesischen Nacktheit zu zeichnen und zu malen versetzt mich immer wieder in einen elysischen Zustand, weshalb das Aktzeichnen meine eigentliche künstlerische Inspirationsquelle wurde. Wie vielen Künstlern in den vergangenen Jahrhunderten war es mir daher auch ein Anliegen mich zu diesem Thema an die Darstellung von Adam und Eva zu wagen. Dies als Mahnung in Zeiten paradiesischen Überflusses, nicht gedankenlos nach allen sich bietenden Früchten unserer Welt – nicht nach dem von Eva angebotenen Apfel  – zu greifen, sondern sich zum Wohle der Erde zu bescheiden. Denn auch Adam und Eva wussten nicht, dass sie sonst das Paradies verlieren sollten.

https://www.facebook.com/marlislepicnik

%d Bloggern gefällt das: